#1 Ob ich dich vermissen werde…..?

Eigentlich hätte mein erster Blogbeitrag ganz anders beginnen sollen….
In etwa mit den Worten: „Jetzt liege ich hier in meiner leeren Wohnung, deren Einrichtung nur noch aus einer Matratze besteht…“
Wie ihr seht, habe ich es mir tatsächlich anders überlegt.
Die vergangenen Wochen, insbesondere die letzten Tage in Deutschland, waren so vollgeladen, dass an einem Blogbeitrag nicht zu denken war.

Was ist also passiert? Anfang Januar habe ich den Entschluss getroffen, meine Zelte in Deutschland vorerst abzubrechen und mich in ein Abenteuer zu stürzen. Ein Work and Travel in Australien war schon immer ein großer Wunsch, den ich mir jetzt erfüllt habe.
Leute, ich kann euch sagen, sein ganzes Leben auf 4 Umzugskisten und eine Reisetasche zusammen zu streichen kann sich wirklich befreiend anfühlen.

Also, ich fange wohl noch mal an:
Jetzt liege ich also hier… In Melbourne, in meinem Hotelzimmer und versuche mich tatsächlich an meinem ersten Blogbeitrag.
Fernreisen nach Australien und Neuseeland sind mir aus der Vergangenheit nicht fremd, aber ich muss schon sagen, dass dieser Flug der entspannteste aller Zeiten war.
Vielleicht liegt es daran, dass ich zwischen London und Guangzouh eine komplette Viererreihe meine eigene nennen konnte..und das alles ohne Aufpreis.
Kurzum, ich habe geschlafen. Gefühlt habe ich jede Stunde nachgeholt, die mir in den letzten Tagen in Deutschland fehlte.
Für diejenigen, die eher auf das Geld als auf die Reisezeit achten, kann ich einen Flug über London-Guangzouh-Melbourne wärmstens empfehlen Die gesamte Reisezeit betrug rund 28 Stunden.
Auch die Fluggesellschaft China Southern Airline macht das, was eine Airline machen soll. Fliegen, verpflegen und das Gepäck von A nach B bringen und das alles ohne jegliche Probleme. Ein Hüne mit langem Haar und Vollbart, wie ich es bin, fällt in einem Flugzeug vollbesetzt mit Chinesen sicher auf, aber das hat nur den Unterhaltungswert für alle gesteigert




Natürlich hat Hamburg sich auf meine letzten Tage noch einmal in Hochform präsentiert. Das frühlingshafte Wetter war ein Traum und so habe ich mir oft die Zeit genommen, um Hamburg so intensiv wie möglich zu genießen…. Und natürlich schwingt auch die Wehmut mit, wenn man so durch die Straßen zieht, Freunde und Familie trifft und einfach eine gute Zeit hat.

In der Galerie seht ihr ein paar Eindrücke der letzten Wochen in Hamburg und da fragt man sich doch zurecht, ob ich dich vermissen werden, Hamburg?

Natürlich werde ich das!

Sicher werde ich dich und natürlich auch meine Freunde und Familie vermissen!

Dieser Beitrag wurde unter Reisetagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to #1 Ob ich dich vermissen werde…..?

  1. Rikke & Sven sagt:

    Cool 🙂 Die Fotos sind mega! Wir werden Dich und Deinen Blog verfolgen und sind gespannt auf News und Abenteuer!
    Wie gehts jetzt weiter – wie ist Dein Plan ??

    • Stefan sagt:

      Hey Rikke, danke für die Blumen. 🙂 Ich werde wohlmöglich erstmal in Melbourne bleiben. Hier hat sich was für mich ergeben und mal sehen wie es weiter geht.
      Viele Grüße
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.